Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Kerry: Spannungen in Beziehungen zu Deutschland

Geheimdienste Kerry: Spannungen in Beziehungen zu Deutschland

US-Außenminister John Kerry hat Spannungen im Verhältnis zwischen den USA und Deutschland nach den Enthüllungen des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden eingeräumt.

Berlin. Das sagte er der "Bild"-Zeitung. Themen wie das transatlantische Freihandelsabkommen oder der Umgang mit Syrien und dem Iran seien aber "zu wichtig, um nicht gemeinsam voranzuschreiten", warnte Kerry.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-180115-99-646838_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Deutsche Handballer nach Remis in EM-Hauptrunde

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.184,50 -0,47%
TecDAX 2.638,75 -0,49%
EUR/USD 1,2224 -0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 190,35 +0,50%
DT. BANK 15,13 +0,44%
CONTINENTAL 242,50 +0,41%
Henkel VZ 112,85 -0,04%
INFINEON 23,83 -0,04%
BMW ST 91,90 ±0,00%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
BlackRock Global F AF 103,84%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte