Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kritik an von der Leyens Plänen für attraktivere Bundeswehr

Verteidigung Kritik an von der Leyens Plänen für attraktivere Bundeswehr

Der frühere Generalinspekteur der Bundeswehr Harald Kujat hat die Pläne von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen kritisiert, die Attraktivität der Streitkräfte zu steigern.

München. Es gehe der Ministerin offenkundig um alles Mögliche, aber nicht um die Einsätze der Bundeswehr, sagte Kujat der "Süddeutschen Zeitung". Viel mehr als mit einer Kindertagesstätte wäre der Familie eines Soldaten geholfen, wenn sie wüsste, dass alles für seine Sicherheit im Einsatz getan werde. Von der Leyen will in den nächsten fünf Jahren 100 Millionen Euro investieren, um die Bundeswehr attarktiver machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
BlackRock Global F AF 97,98%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
Polar Capital Fund AF 92,62%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte