Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Medien: Frankreich kooperiert mit US-Geheimdienst

Geheimdienste Medien: Frankreich kooperiert mit US-Geheimdienst

Frankreich arbeitet nach Informationen des NDR und der "Süddeutschen Zeitung" mit amerikanischen und britischen Geheimdiensten zusammen und liefert ihnen systematisch Informationen.

Berlin. Schon vor einiger Zeit habe die französische Regierung ein sogenanntes Drittparteiabkommen mit dem Geheimdienstbündnis "Five Eyes" geschlossen. Das gehe aus Dokumenten des früheren NSA-Mitarbeiters Edward Snowden hervor. Dem Bündnis gehören neben den USA die von Washington bevorzugten Partner Großbritannien, Neuseeland, Australien und Kanada an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-246539_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.160,00 +0,28%
TecDAX 2.515,75 +0,29%
EUR/USD 1,1725 -0,41%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,78 +2,40%
BAYER 106,67 +1,31%
MERCK 90,88 +1,19%
VOLKSWAGEN VZ 169,65 -1,25%
LUFTHANSA 29,58 -1,23%
DT. TELEKOM 15,21 -0,98%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte