Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Medien: Generalbundesanwalt ermittelt doch in NSA-Affäre

Geheimdienste Medien: Generalbundesanwalt ermittelt doch in NSA-Affäre

In der Affäre um das Ausspähen von Bürgern durch ausländische Geheimdienste hat Generalbundesanwalt Harald Range den Bundestag über sein Vorgehen informiert.

Berlin. Range erläuterte im Rechtsausschuss des Parlaments in nichtöffentlicher Sitzung sein Vorgehen. Danach wollte er die Öffentlichkeit informieren. Nach monatelangen Vorerhebungen habe Range wegen des Abhörens des Handys von Kanzlerin Angela Merkel ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, berichten "Süddeutsche Zeitung", "Bild", NDR und WDR.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
AXA World Funds Gl RF 163,13%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
FPM Funds Stockpic AF 102,55%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte