Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Medien: Schüsse in Athen - zwei Tote

Kriminalität Medien: Schüsse in Athen - zwei Tote

Zwei Menschen sind nach Medienberichten am Abend in Athen auf offener Straße erschossen worden. Der Zwischenfall ereignete sich vor den Büros der Neonazipartei "Goldene Morgenröte" in der Athener Vorstadt Irakleion, berichteten Reporter im griechischen Radio.

Athen. Die Täter seien auf einem Motorrad gekommen und hätten mehrere Schüsse abgefeuert. Anschließend seien sie geflüchtet. Über die Identität der Opfer wurde zunächst nichts bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
048308a6-14df-11e8-a452-7a4ee3183ad8
BSK Hannover-Seelze trumpft gegen Hertha auf

BSK Hannover-Seelze trumpft gegen Hertha auf. Der Bundesliga-Spitzenreiter distanziert seinen Verfolger aus Berlin. Die Schwergewichte sorgen für die Entscheidung.

DAX
Chart
DAX 12.490,00 +0,31%
TecDAX 2.575,50 -0,10%
EUR/USD 1,2419 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FMC 87,92 +1,97%
Henkel VZ 108,35 +1,88%
FRESENIUS... 63,94 +1,43%
LUFTHANSA 26,67 -0,67%
MÜNCH. RÜCK 182,10 -0,30%
DT. BANK 12,93 +0,17%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 241,27%
Commodity Capital AF 208,08%
UBS (Lux) Equity F AF 91,29%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,29%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 85,84%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte