Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mehr Patienten beim Zahnarzt nach Ende der Praxisgebühr

Gesundheit Mehr Patienten beim Zahnarzt nach Ende der Praxisgebühr

Berlin (dpa) - Nach dem Wegfall der Praxisgebühr zum Jahreswechsel haben deutlich mehr Patienten in Deutschland einen Zahnarzt besucht. So stieg die Zahl der Behandlungsfälle im ersten Quartal 2013 gegenüber dem Vorjahresquartal um 2,6 Prozent auf rund 20,7 Millionen.

Das geht aus Zahlen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung hervor. Im zweiten Quartal gingen sogar 21,8 Millionen Patienten zum Zahnarzt. Versicherte mussten zwischen 2004 und Ende 2012 die Zehn-Euro-Gebühr bei Arzt-, Zahnarzt- oder Psychotherapeutenbesuchen einmalig für das jeweilige Quartal zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
c2e6bc52-86a0-11e7-a878-74bcfc034c6f
Die totale Sonnenfinsternis

Der Blick in den Himmel lohnt sich. Die nächste Sonnenfinsternis wird es erst in knapp 99 Jahren wieder zu sehen geben.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.073,50 -0,75%
TecDAX 2.247,75 -0,48%
EUR/USD 1,1807 -0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,89 +1,01%
SIEMENS 111,11 -0,17%
CONTINENTAL 191,56 -0,19%
THYSSENKRUPP 25,24 -2,99%
DT. BANK 13,75 -2,13%
E.ON 9,38 -1,99%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte