Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage

Geheimdienste Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage

Mehrere Hundert Menschen haben in Washington gegen die Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA protestiert. Die Teilnehmer hatten überdimensionale Handy-Attrappen dabei - offensichtlich in Anspielung auf jüngste Enthüllungen, nach denen die NSA auch die Handys ausländischer Spitzenpolitiker überwacht haben soll, auch das von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Washington. Die Organisatoren fordern volle Aufklärung über den Umfang der NSA-Spähprogramme.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-246539_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.150,50 +0,20%
TecDAX 2.511,00 +0,10%
EUR/USD 1,1776 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,75 +2,25%
FRESENIUS... 67,04 +1,30%
MERCK 90,64 +0,93%
LUFTHANSA 29,35 -1,99%
VOLKSWAGEN VZ 169,97 -1,06%
SIEMENS 116,52 -0,80%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte