Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage

Geheimdienste Mehrere Hundert demonstrieren in Washington gegen NSA-Spionage

Mehrere Hundert Menschen haben in Washington gegen die Spionageaktivitäten des US-Geheimdienstes NSA protestiert. Die Teilnehmer hatten überdimensionale Handy-Attrappen dabei - offensichtlich in Anspielung auf jüngste Enthüllungen, nach denen die NSA auch die Handys ausländischer Spitzenpolitiker überwacht haben soll, auch das von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Washington. Die Organisatoren fordern volle Aufklärung über den Umfang der NSA-Spähprogramme.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2296 -0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
Polar Capital Fund AF 95,37%
BlackRock Global F AF 93,32%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte