Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Merkel und Hollande sollen NSA-Affäre aufklären

Bundesregierung Merkel und Hollande sollen NSA-Affäre aufklären

Deutschland und Frankreich sollen mit den USA den Skandal um Spähaktionen des Geheimdienstes NSA klären. Es sei eine deutsch-französische Initiative, der sich andere Länder anschließen könnten, sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy in Brüssel.

Brüssel. Inzwischen wurde bekannt, dass die NSA offenbar bei 35 internationalen Spitzenpolitikern mithörte. Die Nummern habe die NSA von einem Beamten der US-Regierung erhalten, schreibt der "Guardian" und beruft sich auf Unterlagen des Informanten Edward Snowden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4db4388e-b287-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Kate, die mit dem Bär tanzt

Wochenlang plagte die Herzogin eine schlimme Schwangerschaftsübelkeit. Doch das scheint überwunden. Gestern traf sie bei einem Charity-Termin auf den Paddington-Bär und wagte sogar ein Tänzchen.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.997,00 +0,04%
TecDAX 2.540,75 +0,57%
EUR/USD 1,1778 -0,17%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 25,36 +1,42%
DT. BANK 14,19 +1,21%
FRESENIUS... 70,25 +1,18%
LINDE 173,66 -1,37%
HEID. CEMENT 84,68 -1,16%
E.ON 9,93 -0,47%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 190,65%
Commodity Capital AF 149,78%
Apus Capital Reval AF 118,03%
Allianz Global Inv AF 116,31%
FPM Funds Stockpic AF 114,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte