Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mutmaßliche Farc-Rebellen erheben Maut auf Rallye in Kolumbien

Konflikte Mutmaßliche Farc-Rebellen erheben Maut auf Rallye in Kolumbien

Bogotá (dpa) – Fast 200 Fahrzeuge einer Rallye sind in Kolumbien vermutlich von Farc-Rebellen auf einer Landstraße zur Abgabe einer "revolutionären Steuer" gezwungen worden.

Einem der Fahrer, der versuchte die Straßenkontrolle der Guerilla zu umgehen, wurde in die Hand geschossen. Das berichtet der Rundfunksender Radio Caracol. Die Motorrad- und Geländewagenfahrer wurden rund drei Stunden lang auf dem Weg von San Vicente del Caguán nach La Macarena - 250 Kilometer südlich von Bogotá - aufgehalten. Erst nach Zahlung von umgerechnet jeweils 265 Dollar durften sie weiterfahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.019,00 -0,38%
TecDAX 2.518,25 -0,69%
EUR/USD 1,1797 +0,27%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,35 +1,62%
HEID. CEMENT 89,51 +0,60%
BAYER 105,52 +0,52%
SAP 95,67 -1,31%
MERCK 89,70 -0,88%
VOLKSWAGEN VZ 167,92 -0,81%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%
SQUAD CAPITAL EURO AF 95,30%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte