Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
NSA überwachte laut Zeitung Kommunikation von 35 Spitzenpolitikern

Bundesregierung NSA überwachte laut Zeitung Kommunikation von 35 Spitzenpolitikern

Der US-Geheimdienst NSA hat nach einem Zeitungsbericht die Telefon-Kommunikation von 35 internationalen Spitzenpolitikern überwacht. Die Nummern habe die NSA von einem Beamten der US-Regierung erhalten, schrieb der "Guardian" unter Berufung auf Unterlagen des Informanten Edward Snowden.

London. Das Dokument stamme aus dem Jahr 2006. Seit heute sorgt der Vorwurf für Aufsehen, die NSA habe das Handy von Kanzlerin Angela Merkel abgehört. Das Thema kam auch beim EU-Gipfel in Brüssel zur Sprache.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
518b9794-85c4-11e7-8a9d-ecf16cf845db
So bereiten sich die Sofi-Fans vor

Millionen Amerikaner reisen an die Orte, an denen man die Sonnenfinsternis am besten beobachten kann.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte