Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Noroviren-Ausbruch mit 300 Infizierten: Ostsee-Hotel geräumt

Gesundheit Noroviren-Ausbruch mit 300 Infizierten: Ostsee-Hotel geräumt

In Kühlungsborn an der Ostsee ist ein Hotel wegen einer Infektionswelle durch Noroviren geschlossen worden. Innerhalb von zwei Wochen haben sich mehr als 300 Beschäftigte und Hotelgäste mit dem Erreger infiziert, der Magen-Darm-Erkrankungen verursacht.

Kühlungsborn. Das Landratsamt bestätigte entsprechende Berichte. Das Hotel schloss auf eigene Initiative und will frühestens Montag wieder öffnen. Das Haus soll komplett desinfiziert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
e652a6a8-85a9-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Der Ascot-Renntag auf der Neuen Bult

Very british! Mehr als 10000 Besucher kommen trotz besten englischen Wetters nach Langenhagen und erleben Promis, elegante Kleider und spektakuläre Hüte.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte