Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Noroviren-Ausbruch mit 300 Infizierten: Ostsee-Hotel geräumt

Gesundheit Noroviren-Ausbruch mit 300 Infizierten: Ostsee-Hotel geräumt

In Kühlungsborn an der Ostsee ist ein Hotel wegen einer Infektionswelle durch Noroviren geschlossen worden. Innerhalb von zwei Wochen haben sich mehr als 300 Beschäftigte und Hotelgäste mit dem Erreger infiziert, der Magen-Darm-Erkrankungen verursacht.

Kühlungsborn. Das Landratsamt bestätigte entsprechende Berichte. Das Hotel schloss auf eigene Initiative und will frühestens Montag wieder öffnen. Das Haus soll komplett desinfiziert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
cc9d4b38-b415-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Großrazzia bei den Hells Angels

Hunderte Einsatzkräfte der Polizei haben in Nordrhein-Westfalen Räume des Motorradclubs Hells Angels durchsucht. Dabei stellen die Beamten auch Waffen und Motorräder sicher.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.971,00 -0,55%
TecDAX 2.504,75 -0,58%
EUR/USD 1,1807 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 10,03 +0,43%
MERCK 94,84 +0,36%
FMC 82,18 +0,20%
SAP 93,12 -1,94%
THYSSENKRUPP 23,22 -1,36%
Henkel VZ 117,72 -1,20%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte