Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
OSZE: Kontakt zu weiterem Beobachterteam in Ostukraine verloren

Konflikte OSZE: Kontakt zu weiterem Beobachterteam in Ostukraine verloren

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa hat den Kontakt zu weiteren vier Beobachtern in der Ostukraine verloren. Die Verbindung sei gestern Abend abgebrochen, teilte die OSZE mit.

Kiew. Das Team sei in der Stadt Sewerodonezk gestoppt worden, die etwa 100 Kilometer von Lugansk entfernt ist. Ein anderes Team mit vier Beobachter wird in der Ostukraine bereits seit dem 26. Mai vermisst. Nach Angaben eines Sprechers der prorussischen Separatisten wurden diese Beobachter inzwischen freigelassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.162,50 +0,07%
TecDAX 2.515,75 +0,04%
EUR/USD 1,1770 +0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,47 +1,90%
THYSSENKRUPP 23,14 +1,57%
MERCK 89,81 +1,14%
E.ON 9,65 -1,72%
DT. TELEKOM 15,37 -1,06%
LUFTHANSA 29,95 -0,71%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
BlackRock Global F AF 95,85%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte