Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Obama könnte laut Zeitung Überwachung Verbündeter einstellen

Geheimdienste Obama könnte laut Zeitung Überwachung Verbündeter einstellen

US-Präsident Barack Obama ist laut "New York Times" bereit, das Ausspähen verbündeter Spitzenpolitiker zu stoppen. Er reagiere damit auf die diplomatische Krise wegen der Berichte zur Überwachung des Handys von Kanzlerin Angela Merkel, schrieb das Blatt.

Washington. Das Weiße Haus habe zwar erklärt, dass noch keine endgültige Entscheidung getroffen worden sei. Die Bereitschaft, das Ausspähen von Verbündeten zu verbieten, stelle aber einen grundlegenden Wandel der NSA-Aktivitäten dar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
31ddbc88-b7e7-11e7-a153-3dc1b67a80de
Das sind die Nominierten für den „Goldenen Windbeutel 2017“

Die Organisation Foodwatch prangert Verbrauchertäuschung auf Lebensmittelverpackungen an. In diesem Jahr stehen vor allem diese fünf Produkte im Fokus:

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.986,00 -0,04%
TecDAX 2.495,25 +0,35%
EUR/USD 1,1750 +0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 181,49 +1,99%
INFINEON 22,70 +1,27%
HEID. CEMENT 85,50 +0,70%
DT. BANK 14,13 -1,94%
MÜNCH. RÜCK 185,40 -1,28%
MERCK 93,23 -1,01%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 221,87%
AXA World Funds Gl RF 162,25%
Commodity Capital AF 151,98%
Allianz Global Inv AF 115,08%
BlackRock Strategi AF 114,86%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte