Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei fasst Verdächtigen nach Düsseldorfer Flughafen-Chaos

Luftverkehr Polizei fasst Verdächtigen nach Düsseldorfer Flughafen-Chaos

Die Polizei hat den Mann festgenommen, der im September mit einem verdächtigen Koffer den Düsseldorfer Flughafen über Stunden lahmgelegt haben soll. Zivilkräfte hätten ihn in einem Hotel am Düsseldorfer Bahnhof gefasst.

Düsseldorf. Gestern hatte die Polizei die Identität des 31 Jahre alten Verdächtigen veröffentlicht. Einem Angestellten des Hotels sei aufgefallen, dass einer seiner Gäste dem Gesuchten ähnlich sieht. Der Kofferfund hatte am 24. September die Räumung des drittgrößten deutschen Flughafens in Düsseldorf ausgelöst. In dem Gepäckstück fanden sich aber nur Mehl und Zimt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.485,50 +0,19%
TecDAX 2.588,00 +0,18%
EUR/USD 1,2306 -0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 13,34 +3,05%
E.ON 8,54 +2,89%
BEIERSDORF 90,88 +1,11%
CONTINENTAL 226,00 -1,44%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
INFINEON 22,09 -1,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,04%
Commodity Capital AF 197,38%
Polar Capital Fund AF 95,37%
BlackRock Global F AF 93,32%
UBS (Lux) Equity F AF 91,68%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte