Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Polizei hat Zweifel an Aussagen über mögliche Schüsse auf Kinder

Kriminalität Polizei hat Zweifel an Aussagen über mögliche Schüsse auf Kinder

Magdeburg (dpa) - Die Polizei hat Zweifel an den Aussagen mehrerer Kinder, die in Sachsen-Anhalt nach eigenen Angaben am Abend des Halloween-Festes beschossen worden waren.

"Im Rahmen der Ermittlungen kamen Zweifel auf", sagte eine Polizeisprecherin. Einzelheiten könnten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt werden. Sechs Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren hatten angegeben, in Genthin aus einem Auto heraus womöglich mit einer Luftdruckwaffe beschossen worden zu sein. Ein 12-jähriges Mädchen wies einen roten Fleck am Bein auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171019-99-522542_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.008,00 -0,27%
TecDAX 2.497,75 -0,86%
EUR/USD 1,1850 +0,03%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,67 +0,74%
FMC 82,52 +0,63%
FRESENIUS... 70,75 +0,39%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,55 -1,68%
CONTINENTAL 213,14 -1,32%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte