Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei verhandelt weiter mit 36-Jährigem in Freiburg

Kriminalität Polizei verhandelt weiter mit 36-Jährigem in Freiburg

Die Polizei verhandelt weiter mit einem 36-Jährigen, der in Freiburg zwölf Menschen in seine Gewalt gebracht hat. Es gebe keine Bewegung in den Gesprächen. Der polizeibekannte Mann hält sich seit Stunden in einem Schnellimbiss verschanzt.

Freiburg. Unter den Festgehaltenen sind nach Polizeiangaben vermutlich auch mehrere Kinder - ihre genaue Zahl und ihr Alter waren zunächst aber unklar. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann gefährlich und bewaffnet ist. Er habe brennbare Flüssigkeiten bei sich und drohe damit, sich in die Luft zu sprengen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
2dc8cc6c-e287-11e7-a9d1-ad9ac0c88ea3
Die Bachelor-Kandidatinnen 2018

Die 22 Kandidatinnen beim diesjährigen Bikini-Shooting. Welche von ihnen kann das Herz des Bachelors erobern?

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,42%
TecDAX 2.544,00 +0,47%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
Stabilitas PACIFIC AF 132,06%
BlackRock Global F AF 104,11%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte