Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Privater Raumtransporter "Cygnus" auf dem Rückweg zur Erde

Wissenschaft Privater Raumtransporter "Cygnus" auf dem Rückweg zur Erde

Der private Raumtransporter "Cygnus" hat planmäßig die Internationale Raumstation ISS verlassen. Er soll morgen in die Eratmosphäre zurückkehren, wie die Weltraumbehörde Nasa ankündigte.

Washington. "Cygnus" war am 18. September mit rund 600 Kilogramm Kleidung, Essen und technischer Ausrüstung für die ISS-Mannschaft gestartet. Nach der erfolgreichen Premiere von "Cygnus" sollen zwei private US-Unternehmen mit ihren Transportern die Versorgung der ISS übernehmen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.158,50 +0,69%
TecDAX 2.544,00 +0,32%
EUR/USD 1,1754 -0,10%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,38 +1,95%
BAYER 106,50 +1,45%
DT. BANK 16,52 +1,34%
RWE ST 16,92 -1,95%
Henkel VZ 111,67 -0,50%
DT. TELEKOM 15,09 -0,44%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
AXA World Funds Gl RF 163,13%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
FPM Funds Stockpic AF 102,55%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte