Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Protest in Moskau: Künstler nagelt auf Roten Platz seine Hoden fest

Demonstrationen Protest in Moskau: Künstler nagelt auf Roten Platz seine Hoden fest

Ein nackter russischer Politkünstler hat aus Protest seine Hoden am das Kopfsteinpflaster des berühmten Roten Platzes in Moskau festgenagelt. Die Aktion könne als Metapher für die Apathie, die politische Indifferenz und den Fatalismus der modernen russischen Gesellschaft gesehen werden.

Moskau. So heißt es in einer Mitteilung von Pjotr Pawlenski, die das Internetportal grani.ru veröffentlichte. Es entstehe eine "Armee teilnahmsloser Idole, die geduldig auf ihr Schicksal wartet", warnte er. Beamte befreiten den 29-Jährigen, nahmen ihn fest und brachten ihn in eine Klinik.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
a4daf754-8598-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock

Bilder vom „Sonnenblumenhaus“ in Rostock – damals und heute.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.066,50 -0,81%
TecDAX 2.246,00 -0,56%
EUR/USD 1,1814 +0,47%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,87 +0,92%
SIEMENS 111,24 -0,05%
DAIMLER 60,10 -0,24%
THYSSENKRUPP 25,23 -3,01%
E.ON 9,37 -2,11%
DT. BANK 13,76 -2,06%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte