Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Räuber töten Schweizer in kenianischem Urlaubsresort

Kriminalität Räuber töten Schweizer in kenianischem Urlaubsresort

Ein Schweizer Tourist ist im Süden Kenias bei einem bewaffneten Raubüberfall getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am Freitag auf einem Campingplatz im beliebten Urlaubsort Diani Beach.

Nairobi. Der 44-Jährige aus dem Kanton Thurgau sei von drei bis vier Banditen angegriffen worden, die auf Motorrädern auf den Zeltplatz gefahren seien, sagte eine Augenzeugin. Derartige Raubüberfälle häufen sich nach Angaben der Polizei in der touristischen Nebensaison, wenn die Einkünfte der Menschen sinken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-180115-99-646838_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Deutsche Handballer nach Remis in EM-Hauptrunde

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.315,50 +0,87%
TecDAX 2.658,00 +0,18%
EUR/USD 1,2224 -0,34%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 92,75 +3,55%
VOLKSWAGEN VZ 185,28 +3,22%
SAP 92,14 +2,26%
THYSSENKRUPP 25,11 -0,79%
HEID. CEMENT 92,68 -0,75%
Henkel VZ 113,40 +0,04%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
FPM Funds Stockpic AF 104,70%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte