Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Regierung mit neuer Konjunkturschätzung - letzte Rösler-Prognose

Konjunktur Regierung mit neuer Konjunkturschätzung - letzte Rösler-Prognose

Die Bundesregierung legt heute in Berlin ihre neue Prognose für das Wirtschaftswachstum in Deutschland vor. Sie geht nach dpa-Informationen im nächsten Jahr von einem kräftigen Aufschwung und Rekordbeschäftigung aus.

Berlin. So sollen durchschnittlich rund 42 Millionen Menschen erwerbstätig sein. Beim Bruttoinlandsprodukt wird mit einem Plus von 1,7 Prozent gerechnet. Bisher ging der Bund von 1,6 Prozent aus. Zum letzten Mal werden die Zahlen vom amtierenden Wirtschaftsminister Philipp Rösler erläutert. Er ist nur noch im Amt, bis eine neue Regierung steht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
88422bf0-b598-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Beziehungsdrama in Tiefgarage in Eislingen

In einem Auto in einer Tiefgarage werden drei Tote gefunden. Die beiden Männer und eine Frau sind wohl die Opfer einer Beziehungstat.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.005,50 +0,12%
TecDAX 2.487,50 -0,30%
EUR/USD 1,1784 -0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LINDE 177,95 +2,88%
LUFTHANSA 25,80 +1,77%
DT. BÖRSE 92,66 +1,71%
SIEMENS 116,11 -1,22%
BMW ST 86,32 -1,03%
Henkel VZ 116,48 -0,99%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 223,09%
Commodity Capital AF 153,25%
Apus Capital Reval AF 119,90%
Allianz Global Inv AF 115,57%
WSS-Europa AF 114,82%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte