Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ruhani fordert mehr Freiheiten an iranischen Universitäten

Innenpolitik Ruhani fordert mehr Freiheiten an iranischen Universitäten

Teheran (dpa) – Der iranische Präsident Hassan Ruhani fordert mehr Freiheiten an iranischen Universitäten. "Universitäten sollten Universitäten sein und keine Besserungsanstalten", sagte Ruhani bei der Vorstellung seines Ministers für Wissenschaft und Forschung im iranischen Parlament.

Ruhani hatte sich schon vor seinem Wahlsieg für mehr Freiheiten in der Presse und besonders an den Universitäten eingesetzt. Für den Kleriker seien die "übertriebenen Sicherheitsmaßnahmen" an den Universitäten inakzeptabel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
518b9794-85c4-11e7-8a9d-ecf16cf845db
So bereiten sich die Sofi-Fans vor

Millionen Amerikaner reisen an die Orte, an denen man die Sonnenfinsternis am besten beobachten kann.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.166,50 +0,01%
TecDAX 2.255,50 -0,14%
EUR/USD 1,1762 +0,30%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte