Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schlappe für Kirchner-Regierung bei Wahl in Argentinien

Wahlen Schlappe für Kirchner-Regierung bei Wahl in Argentinien

Die Regierung von Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner hat bei der Parlamentswahl eine schwere Niederlage erlitten. Die Regierungskoalition Frente para la Victoria kam nach Auszählung von 56 Prozent der abgegebenen Stimmen landesweit auf 32,5 Prozent.

Buenos Aires. Vor zwei Jahren hatte die Staatschefin bei ihrer Wiederwahl noch 54,1 Prozent der Stimmen erhalten. Die Wahlbeteiligung lag bei mehr als 77 Prozent, wie die Wahlbehörden mitteilten. Zwischenfälle seien nicht gemeldet worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
7936e1c8-85d7-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Die vielen Gesichter von Jerry Lewis

Komiker, Schauspieler, Wohltäter, Familienvater – in seinem langen Leben hat Jerry Lewis viele Rollen gespielt.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.164,00 -0,01%
TecDAX 2.254,75 -0,17%
EUR/USD 1,1754 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

MÜNCH. RÜCK 178,50 +1,55%
RWE ST 20,49 +1,06%
E.ON 9,57 +0,93%
MERCK 90,93 -1,54%
FRESENIUS... 68,78 -1,25%
FMC 79,07 -0,62%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte