Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Schulz für Ende des Machtkampfs um Juncker

Parteien Schulz für Ende des Machtkampfs um Juncker

In der Diskussion um den Posten des künftigen EU- Kommissionspräsidenten hat der SPD-Europapolitiker Martin Schulz die Gegner des konservativen Spitzenkandidaten zum Einlenken aufgefordert.

Berlin. Das sei nicht die Zeit für Parteipolitik. Der Wahlkampf sei beendet, ‎sagte der amtierende Präsident des Europäischen Parlaments bei Spiegel Online. Er betonte, dass Juncker aus seiner Sicht der Favorit für den Posten des Kommissionspräsidenten sei. Um Juncker gibt es seit Tagen Differenzen zwischen den Staats- und ‎Regierungschefs der EU und dem Europäischen Parlament.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.172,00 +0,14%
TecDAX 2.517,25 +0,10%
EUR/USD 1,1777 +0,07%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 16,43 +3,10%
LUFTHANSA 30,17 +2,12%
RWE ST 20,42 +1,36%
BEIERSDORF 100,92 -0,52%
DT. TELEKOM 15,53 -0,33%
ALLIANZ 198,81 -0,07%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%
Apus Capital Reval AF 90,96%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte