Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schweres Zugunglück im Nordwesten Spaniens - Mehr als zwölf Tote

Bahn Schweres Zugunglück im Nordwesten Spaniens - Mehr als zwölf Tote

Bei einem schweren Zugunglück im Nordwesten Spaniens sind mehr als zwölf Menschen getötet worden. Mehr als 50 Fahrgäste des Schnellzugs wurden bei dem Unglück in Santiago de Compostela verletzt, wie die Rettungskräfte mitteilten.

Santiago de Compostela. Die Zahl der Toten stehe noch nicht genau fest. Ein Schnellzug aus Madrid war vor der Einfahrt in den Bahnhof entgleist. Alle 13 Waggons des Zuges sprangen aus den Schienen. Einige Wagen prallten gegen eine Mauer und stürzten um, andere Waggons verkeilten sich ineinander.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
4fcc8078-1861-11e8-b6f5-5af87fa64403
ESC-Vorentscheid 2018

Michael Schulte setzte sich am Donnerstagabend beim ESC-Vorentscheid gegen fünf Mitbewerber durch.

DAX
Chart
DAX 12.543,00 +0,65%
TecDAX 2.616,75 +1,30%
EUR/USD 1,2294 -0,01%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 8,73 +5,20%
DT. TELEKOM 13,44 +3,82%
Henkel VZ 111,90 +2,66%
LUFTHANSA 27,25 -1,30%
CONTINENTAL 227,60 -0,74%
INFINEON 22,27 -0,27%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,27%
Commodity Capital AF 194,38%
BlackRock Global F AF 97,98%
UBS (Lux) Equity F AF 92,96%
Polar Capital Fund AF 92,62%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte