Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Sensationsfund: 1500 von Nazis geraubte Gemälde entdeckt

Kunst Sensationsfund: 1500 von Nazis geraubte Gemälde entdeckt

Es dürfte sich um einen Sensationsfund handeln: Zollfahnder haben einem "Focus"-Bericht zufolge in der Wohnung eines 80-jährigen Münchners etwa 1500 bisher verschollene Gemälde von Meistern der klassischen Moderne entdeckt und beschlagnahmt - darunter Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse und Emil Nolde.

München. Wie das Nachrichtenmagazin schreibt, sollen die Nationalsozialisten die Werke von jüdischen Sammlern geraubt oder als "entartete" Kunst konfisziert haben. Die zuständige Staatsanwaltschaft Augsburg wollte den Bericht weder bestätigen noch dementieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171019-99-522542_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.008,00 -0,27%
TecDAX 2.497,75 -0,86%
EUR/USD 1,1816 -0,25%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,67 +0,74%
FMC 82,52 +0,63%
FRESENIUS... 70,75 +0,39%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,55 -1,68%
CONTINENTAL 213,14 -1,32%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte