Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Snowden könnte in US-Spähaffäre um Merkel in Russland aussagen

Geheimdienste Snowden könnte in US-Spähaffäre um Merkel in Russland aussagen

Moskau (dpa) - Der frühere US-Geheimdienstexperte Edward Snowden könnte in der US-Spähaffäre um Bundeskanzlerin Angela Merkel auch in seinem russischen Asyl Aussagen machen.

Vertreter der deutschen Bundesanwaltschaft könnten entweder schriftlich Fragen stellen oder den 30-Jährigen auch persönlich in Russland treffen, meldete die Agentur Interfax. Zuvor hatte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele gestern als erster deutscher Politiker Snowden in Moskau getroffen, um mit ihm über die Affäre zu sprechen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171019-99-522542_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Vogel und Welte sprinten an EM-Titel vorbei - zweimal Silber

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 13.008,00 -0,27%
TecDAX 2.497,75 -0,86%
EUR/USD 1,1852 +0,05%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 95,67 +0,74%
FMC 82,52 +0,63%
FRESENIUS... 70,75 +0,39%
DT. BÖRSE 91,10 -2,04%
BEIERSDORF 92,55 -1,68%
CONTINENTAL 213,14 -1,32%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 214,55%
Commodity Capital AF 153,66%
Apus Capital Reval AF 120,25%
Allianz Global Inv AF 116,43%
WSS-Europa AF 113,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte