Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
"Spiegel": Nato prüft stärkere Präsenz in Polen

Konflikte "Spiegel": Nato prüft stärkere Präsenz in Polen

Die Nato erwägt als Reaktion auf die Ukraine-Krise eine Verstärkung ihrer Präsenz in Polen. Nach "Spiegel"-Informationen wollen die Nato-Verteidigungsminister in dieser Woche Überlegungen diskutieren, das Multinationale Korps Nordost in Stettin temporär aufzustocken.

Berlin. Bislang sind dort gut 200 Soldaten vornehmlich aus Deutschland, Polen und Dänemark stationiert. Mit einer Verstärkung solle gegenüber Russland symbolisch Stärke gezeigt werden, berichtet das Nachrichtenmagazin. Polen hatte dies wiederholt gefordert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-246539_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.172,00 +0,37%
TecDAX 2.515,75 +0,29%
EUR/USD 1,1724 -0,41%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,71 +2,04%
MERCK 91,07 +1,41%
BAYER 106,77 +1,40%
LUFTHANSA 29,54 -1,37%
VOLKSWAGEN VZ 169,52 -1,33%
DT. TELEKOM 15,21 -1,00%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 254,62%
Commodity Capital AF 220,43%
Apus Capital Reval AF 94,80%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,24%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 92,45%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte