Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Twitter will mehr Geld beim Börsengang einsammeln

Internet Twitter will mehr Geld beim Börsengang einsammeln

Twitter rechnet offenbar mit einer größeren Nachfrage bei seinem Börsengang. Der Kurznachrichtendienst hob die Preisspanne für eine einzelne Aktie auf 23 bis 25 Dollar an.

New York. Zuvor hatte Twitter 17 bis 20 Dollar angestrebt. Insgesamt könnte der Börsengang damit mehr als 2 Milliarden Dollar schwer werden. Das geht aus dem aktualisierten Börsenprospekt hervor. Laut US-Medien könnte Twitter schon am Donnerstag an die Börse gehen. Twitters Schritt aufs Parkett ist der größte Internet-Börsengang seit Facebook im Mai vergangenen Jahres.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.423,00 -0,38%
TecDAX 2.571,00 -1,23%
EUR/USD 1,2323 +0,39%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 108,65 +2,65%
E.ON 8,31 +1,91%
DT. BÖRSE 109,05 +1,54%
DT. TELEKOM 12,98 -1,74%
HEID. CEMENT 82,44 -1,29%
DT. BANK 13,36 -1,05%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 88,15%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte