Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Umfrage: Mehrheit fühlt sich durch NSA-Ausspähung nicht bedroht

Geheimdienste Umfrage: Mehrheit fühlt sich durch NSA-Ausspähung nicht bedroht

Eine klare Mehrheit der Bundesbürger fühlt sich durch die Abhörmaßnahmen des US-Geheimdienstes NSA nicht bedroht. Die Betroffenheit halte sich in Grenzen, schreibt die Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie Allensbach, Renate Köcher, in einem Beitrag für die "Wirtschaftswoche".

Berlin. Nach einer Umfrage können sich 76 Prozent nicht vorstellen, dass ihnen durch die Ausspähungen der National Security Agency persönliche Nachteile entstehen. 44 Prozent halten die aktuelle Diskussion für überbewertet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
e765ec82-b243-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Diese Kandidaten suchen bei „Bauer sucht Frau“ die große Liebe

Zwölf Bauern suchen in der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ die große Liebe. Welche Kandidaten Moderatorin Inka Bause in diesem Jahr verkuppelt, sehen Sie hier.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?

DAX
Chart
DAX 12.997,00 +0,04%
TecDAX 2.540,75 +0,57%
EUR/USD 1,1777 -0,18%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 25,36 +1,42%
DT. BANK 14,19 +1,21%
FRESENIUS... 70,25 +1,18%
LINDE 173,66 -1,37%
HEID. CEMENT 84,68 -1,16%
E.ON 9,93 -0,47%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 190,65%
Commodity Capital AF 149,78%
Apus Capital Reval AF 118,03%
Allianz Global Inv AF 116,31%
FPM Funds Stockpic AF 114,69%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte