Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Verletzter Streckenposten beim DFB-Unfall kann Klinik verlassen

Fußball Verletzter Streckenposten beim DFB-Unfall kann Klinik verlassen

Vor zwei Tagen ist der schwere Unfall bei einem Sponsorentermin im WM-Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft passiert. Jetzt kann der verletzte Streckenposten das Krankenhaus in Meran verlassen.

St. Leonhard. Das berichtet die in Südtirol erscheinende "Dolomitenzeitung" heute. Der Mann war am Dienstag bei einer Werbemaßnahme vom Auto des DTM-Piloten Pascal Wehrlein erfasst worden. Über den Gesundheitszustand des schwer verletzten Urlaubers aus Thüringen gab es keine neuen Informationen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.163,00 +0,07%
TecDAX 2.504,75 -0,40%
EUR/USD 1,1794 +0,21%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 23,26 +2,13%
SIEMENS 117,17 +1,64%
DT. BÖRSE 99,92 +1,04%
E.ON 9,68 -1,36%
DT. TELEKOM 15,33 -1,27%
LUFTHANSA 29,89 -0,92%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
AXA World Funds Gl RF 162,83%
Polar Capital Fund AF 96,78%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte