Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
"Volksrepublik Donezk" bittet Russland erneut um Aufnahme

Konflikte "Volksrepublik Donezk" bittet Russland erneut um Aufnahme

Die selbst ernannte "Volksrepublik Donezk" im Osten der Ukraine hat Kremlchef Putin erneut um eine Aufnahme in die Russische Föderation gebeten. Die prorussischen Separatisten berufen sich auf das Recht der Selbstbestimmung.

Donezk. Die "Volksrepublik" hatte sich am 11. Mai für unabhängig erklärt. Seitdem gingen ukrainische Truppen und Paramilitärs brutal mit Kampfflugzeugen und schwerer Kriegstechnik gegen die friedliche Bevölkerung vor, behauptet ein Führungsmitglied der Separatisten. Die prowestliche Regierung in Kiew spricht von einem "Anti-Terror-Einsatz" gegen die Aufständischen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
12bebbc2-17b4-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Brit Awards 2018 in Bildern

Am Mittwochabend sind in London die Brit Awards verliehen worden. Sängerin Dua Lipa und Rapper Stormzy waren die großen Gewinner – Ed Sheeran hingegen ging leer aus.

DAX
Chart
DAX 12.388,00 -0,66%
TecDAX 2.572,75 -1,16%
EUR/USD 1,2285 +0,09%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

Henkel VZ 109,30 +3,26%
DT. BÖRSE 108,00 +0,56%
BMW ST 86,46 +0,39%
DT. TELEKOM 12,91 -2,27%
HEID. CEMENT 82,20 -1,58%
DAIMLER 69,35 -1,14%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 230,15%
Commodity Capital AF 196,89%
AXA World Funds Gl RF 157,53%
BlackRock Global F AF 94,67%
UBS (Lux) Equity F AF 93,21%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte