Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
"Volksrepublik Donezk" bittet Russland erneut um Aufnahme

Konflikte "Volksrepublik Donezk" bittet Russland erneut um Aufnahme

Die selbst ernannte "Volksrepublik Donezk" im Osten der Ukraine hat Kremlchef Putin erneut um eine Aufnahme in die Russische Föderation gebeten. Die prorussischen Separatisten berufen sich auf das Recht der Selbstbestimmung.

Donezk. Die "Volksrepublik" hatte sich am 11. Mai für unabhängig erklärt. Seitdem gingen ukrainische Truppen und Paramilitärs brutal mit Kampfflugzeugen und schwerer Kriegstechnik gegen die friedliche Bevölkerung vor, behauptet ein Führungsmitglied der Separatisten. Die prowestliche Regierung in Kiew spricht von einem "Anti-Terror-Einsatz" gegen die Aufständischen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171210-99-224527_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Aus der Traum: DHB-Frauen bei Heim-WM ausgeschieden

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

DAX
Chart
DAX 13.149,50 -0,03%
TecDAX 2.504,75 -0,40%
EUR/USD 1,1784 +0,12%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SIEMENS 117,32 +1,77%
THYSSENKRUPP 23,09 +1,39%
MERCK 89,61 +0,92%
E.ON 9,62 -1,97%
DT. TELEKOM 15,31 -1,42%
RWE ST 20,18 -1,19%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 259,48%
Commodity Capital AF 215,59%
BlackRock Global F AF 95,85%
SQUAD CAPITAL EURO AF 92,87%
FPM Funds Stockpic AF 92,74%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte