Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Weißes Haus: Kommunikation von Merkel wird nicht abgehört

Bundesregierung Weißes Haus: Kommunikation von Merkel wird nicht abgehört

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach Aussage des Weißen Hauses nicht von US-Geheimdiensten ausspioniert. "Die Vereinigten Staaten überwachen die Kommunikation der Kanzlerin nicht und werden sie nicht überwachen", sagte Regierungssprecher Jay Carney.

Washington. Dies habe US-Präsident Barack Obama der Bundeskanzlerin in einem Telefonat versichert. Carney reagierte auf Berichte, wonach Merkels Handy möglicherweise von US-Geheimdiensten überwacht wurde. Die Bundesregierung habe entsprechende Informationen erhalten, hatte Regierungssprecher Steffen Seibert mitgeteilt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b9d215f0-8329-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Forbes-Liste 2017: Das sind die bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt

Seit 2015 veröffentlicht das US-Magazin „Forbes“ ein Ranking der bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt. An der Spitze war zuletzt zweimal Jennifer Lawrence – doch das hat sich nun geändert.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?

DAX
Chart
DAX 12.246,00 -0,15%
TecDAX 2.270,25 +0,13%
EUR/USD 1,1698 -0,61%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 20,62 +2,56%
LINDE 167,05 +1,49%
CONTINENTAL 195,81 +1,34%
DT. BANK 14,22 -1,70%
HEID. CEMENT 80,76 -0,76%
DT. POST 35,23 -0,72%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 124,50%
Crocodile Capital MF 102,07%
Allianz Global Inv AF 99,22%
BlackRock Global F AF 96,84%
Commodity Capital AF 90,58%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte