Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Westerwelle mahnt Karsai zu demokratischen Fortschritten

Konflikte Westerwelle mahnt Karsai zu demokratischen Fortschritten

Außenminister Guido Westerwelle hat von Afghanistans Präsident Hamid Karsai mehr demokratische Fortschritte verlangt. Bei einem Kurzbesuch in Kabul mahnte Westerwelle besonders einen härteren Kampf gegen die Korruption sowie faire und freie Präsidentenwahlen im April 2014 an.

Kabul. Karsai selbst darf dann nicht mehr kandidieren. Anschließend reiste Westerwelle ins Nachbarland Pakistan weiter.

 

Dort traf er als erster westlicher Außenminister den neuen Premierminister Nawaz Sharif, der erst diese Woche vereidigt wurde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
1e32e3f8-16e1-11e8-b6f5-5af87fa64403
Die Queen bei der London Fashion Week

Mit 91 Jahren hat die britische Königin Elizabeth II. ihr Debüt auf der Londoner Modewoche gegeben.

DAX
Chart
DAX 12.388,00 -0,80%
TecDAX 2.571,50 -0,78%
EUR/USD 1,2318 -0,14%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 105,90 +1,00%
DT. BANK 13,48 +0,99%
FMC 86,88 +0,74%
MERCK 82,32 -1,44%
SIEMENS 111,06 -1,21%
RWE ST 16,29 -1,06%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 229,25%
Commodity Capital AF 198,72%
UBS (Lux) Equity F AF 90,98%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 86,89%
SQUAD CAPITAL SQUA AF 86,20%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte