Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zentralregister für Raubkunst fordert Regierung zum Eingreifen auf

Kunst Zentralregister für Raubkunst fordert Regierung zum Eingreifen auf

Das Zentralregister für Raub- und Beutekunst der Jahre 1933-1945 hat den Umgang der Behörden mit dem Münchner Fund scharf kritisiert und die Regierung zum Eingreifen aufgefordert.

London. Man wolle so schnell wie möglich eine Liste der Werke in der Sammlung veröffentlicht sehen, sagte Anne Webb von der Commission for Looted Art in Europe der dpa in London. Zudem müsse ein Verfahren eingerichtet werden, das es "rechtmäßigen Besitzern der Werke" ermögliche, sie schnell zurückzubekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.136,50 +0,52%
TecDAX 2.539,50 +0,14%
EUR/USD 1,1756 -0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

E.ON 9,39 +2,05%
BAYER 106,54 +1,49%
DT. BANK 16,52 +1,38%
RWE ST 16,88 -2,14%
DT. TELEKOM 15,08 -0,51%
CONTINENTAL 222,51 -0,45%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,74%
AXA World Funds Gl RF 162,88%
FPM Funds Stockpic AF 101,17%
Apus Capital Reval AF 96,32%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte