Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zu viele Zugführer krank - MittelrheinBahn streicht Verbindungen

Verkehr Zu viele Zugführer krank - MittelrheinBahn streicht Verbindungen

Weil zu viele Zugführer krank sind, hat die MittelrheinBahn fünf Fahrten zwischen dem rheinland-pfälzischen Bingen und Köln gestrichen. Es sei nicht gelungen, kurzfristig die Schichten zu besetzen, heißt es von dem Unternehmen.

Koblenz. Betroffen waren Regionalzüge. Auch für morgen wurden zehn Verbindungen abgesagt. Auf einigen der betroffenen Strecken wurden Busse eingesetzt - es gibt aber trotzdem Verspätungen. Im Sommer hatte die Deutsche Bahn in Mainz wegen Personalproblemen mit Ausfällen zu kämpfen gehabt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
a4daf754-8598-11e7-8a9d-ecf16cf845db
Das „Sonnenblumenhaus“ in Rostock

Bilder vom „Sonnenblumenhaus“ in Rostock – damals und heute.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?

DAX
Chart
DAX 12.058,00 -0,88%
TecDAX 2.243,75 -0,66%
EUR/USD 1,1820 +0,53%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

LUFTHANSA 20,81 +0,65%
DAIMLER 60,15 -0,17%
CONTINENTAL 191,41 -0,27%
THYSSENKRUPP 25,22 -3,05%
DT. BANK 13,74 -2,20%
E.ON 9,38 -2,06%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 123,39%
Crocodile Capital MF 103,59%
Commodity Capital AF 96,81%
Allianz Global Inv AF 95,20%
WSS-Europa AF 90,90%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte