Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Zwei Parteimitglieder vor Büros von Neonazis in Athen erschossen

Extremismus Zwei Parteimitglieder vor Büros von Neonazis in Athen erschossen

Nach der Erschießung von zwei Parteimitgliedern vor den Büros der Neonazipartei "Goldene Morgenröte" in der Athener Vorstadt Irakleion sind alle Polizeieinheiten in Alarmbereitschaft versetzt worden.

Athen. Das berichtete der staatliche Rundfunk am Abend . Nach Angaben des griechischen Gesundheitsministers Adonis Georgiadis wurden zwei junge Menschen getötet und ein dritter Mann schwer verletzt. Alle griechischen Parteien verurteilen den schwerwiegenden Zwischenfall.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schlaglichter
81a1ba7a-fd52-11e7-ab43-ba738207d34c
Dschungelcamp 2018 – Die Highlights der ersten Sendung

Ein beherzter Sprung aus dem Flugzeug und ab geht es in den australischen Dschungel! Die zwölf Kandidaten ziehen unter einigen Strapazen endlich in den Busch.

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

DAX
Chart
DAX 13.468,50 +1,41%
TecDAX 2.709,75 +0,97%
EUR/USD 1,2222 -0,16%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

THYSSENKRUPP 26,24 +4,54%
FRESENIUS... 66,84 +2,42%
BMW ST 94,86 +2,30%
MERCK 89,72 -0,27%
HEID. CEMENT 92,52 -0,24%
DT. TELEKOM 14,45 +0,03%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,74%
Commodity Capital AF 230,10%
Bellevue Funds (Lu AF 123,30%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,19%
Baring Russia Fund AF 104,35%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte