Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

23°/ 14° wolkig

Navigation:
Sport
Fußball
Xabi Alonso spielt jetzt für den FC Bayern München.

Voller Tatendrang stürzt sich Champions-League-Sieger Xabi Alonso nach seiner Verabschiedung bei Real Madrid in sein "neues Abenteuer" in Deutschland. "Der FC Bayern verfolgt die gleichen Ziele wie Real", erklärte der 32 Jahre alte Ex-Weltmeister und zweimalige Fußball-Europameister, der in München von Pep Guardiola mit offenen Armen empfangen wurde.

mehr
Fußball
Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking freut sich auf die Aufgaben in der Europa League.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat bei der Auslosung zur Europa League anspruchsvolle Gegner erhalten, Borussia Mönchengladbach erwischte dagegen eine lösbare Gruppe.

mehr
Fußball
FCB-Trainer Pep Guardiola möchte sofort seine Neuzugänge einsetzen.

Trainer Pep Guardiola plant bereits für das Bundesliga-Topspiel des FC Bayern beim FC Schalke mit den Neuzugängen Xabi Alonso und Mehdi Benatia. Die kurz vor Transferschluss verpflichteten Defensivakteure seien fit und sollen am Samstagabend in Gelsenkirchen zumindest zum Kader gehören.

mehr
Fußball
Hertha-Trainer Jos Luhukay hat viele personelle Probleme.

Sportlicher Fehlstart, Personalprobleme oder hektisches Treiben vor dem Transferschluss - bei diversen Clubs der Fußball-Bundesliga existieren in der noch jungen Saison einige Baustellen.

mehr
Fußball
Die Gladbacher feierten den dritthöchsten Sieg ihrer Europacup-Historie.

Yann Sommer war völlig überwältigt. "Ich hatte eine Gänsehaut. Solch eine Stimmung habe ich selten erlebt", sagte der Torhüter von Borussia Mönchengladbach nach der ersten großen Europapokal-Party im Borussia-Park.

mehr
Fußball
Mario Gomez wurde von Joachim Löw wieder in die Nationalmannschaft berufen.

Mit 18 Weltmeistern, den Rückkehrern Mario Gomez und Marco Reus sowie dem überraschend berufenen Stuttgarter Antonio Rüdiger startet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die neue Saison.

mehr
Fußball
Mesut Özil hat viele Fans im Internet.

Über elf Millionen Fußball-Fans in Deutschland folgen einem Spieler oder einem Club in sozialen Medien. Dies ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM.

mehr
Tennis
Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open die dritte Runde erreicht.

Philipp Kohlschreiber kommt sich fast so vor wie im Film "Und täglich grüßt das Murmeltier". Als der derzeit beste deutsche Tennisprofi vor zwei Jahren die dritte Runde der US Open erreichte, hieß sein Gegner John Isner.

mehr
Anzeige
MAZ Sportbuzzer
Sollte Deutschland mehr Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak aufnehmen?
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140829-99-04038_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Erwin Wurm parodiert Kunstklassiker mit Würstchen
Anzeige