Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Sport
Wieder Ärger mit Pay-TV-Sender

Es ist das bisher am prominentesten besetzte Spiel an einem Freitag: Eurosport überträgt exklusiv die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg in seinem Eurosport Player. Die Gratis-Phase bei Amazon wurde nun überraschend abgeschafft.

  • Kommentare
mehr
Bundesliga live schauen!

Wieder nicht bei Sky: Das Freitagspiel der Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg ist prominent besetzt. So können Sie das Spiel live im TV, Livestream und Ticker vorfolgen.

  • Kommentare
mehr
Radsport
Der Franzose Benoit Cosnefroy gewinnt das Rennen vor Lennard Kämna.

Auf Lennard Kämna ist Verlass. Der 21-Jährige beschert der deutschen Mannschaft die erste Medaille und wird Zweiter bei den U23-Männern. Sogar Gold war zum Greifen nah.

mehr
21. Potsdamer Wasserspiele
Gemeinsames Training der MAZ-Leser um Redakteur Peter Stein (3.v.r.), Volontärin Lisa Neumann (4.v.r.) und Drucker Holger Hödel (6.v.r.).

MAZ-Abonnenten und Mitarbeiter trainierten am Donnerstagnachmittag im 20er-Canadier auf der Havel für die 21. Wasserspiele des Kanuclubs Potsdam am Wahl-Sonntag. Nachdem sich die Leser aufgewärmt hatten, zogen sie mit „harten Schlägen“ von dannen

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Motorsport
Valentino Rossi fährt auch im zweiten Training zum Großen Preis von Aragon.

Er fährt auf seiner Renn-Yamaha. Drei Wochen nach einem Unfall, bei dem sich Valentino Rossi das Schien- und Wadenbein brach. Dass er es wagt, ist allein schon erstaunlich. Wie weit er nach vorn fahren kann, bleibt abzuwarten. Im Training fuhr er eher hinterher.

mehr
Radsport
Möchte zum dritten Mal in Folge ins Regenbogentrikot sprinten: Weltmeister Peter Sagan.

Im vergangenen Jahr versuchte es die deutsche Mannschaft bei der Rad-WM mit drei Kapitänen und scheiterte auf ganzer Linie. Diesmal ist erst gar kein Sieganwärter dabei. Entsprechend bescheiden sind die Aussichten. Der große Favorit ist ohnehin Sagan, dem der Hattrick winkt.

mehr
Tennis
Steht beim WTA-Tour in Tokio in der Runde der letzten vier: Angelique Kerber.

Erst zum dritten Mal in dieser bislang so enttäuschenden Saison schafft es Angelique Kerber in ein Halbfinale. In Tokio entscheidet sie das Duell zweier ehemaliger Weltranglisten-Ersten für sich.

mehr
Leichtathletik
Titelverteidiger beim Berlin-Marathon: Der Äthiopier Kenenisa Bekele.

Sonntag ist Zahltag - beim 44. Berlin-Marathon wackelt der Weltrekord. Ein Trio ist in Bestform - und für den Coup bereit. Olympiasieger Eliud Kipchoge plant sogar einen Blitzstart. Möglicher Stundenlohn für den Weltrekordler: fast 60 000 Euro.

mehr

MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.