Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
101. Tour de France startet mit Sprinterkurs in Leeds

Radsport 101. Tour de France startet mit Sprinterkurs in Leeds

Die 101. Tour de France ist wieder auf die Kletterspezialisten zugeschnitten. Aber auf der ersten Etappe von Leeds nach Harrogate dürften wie zum Auftakt 2013 wieder die Sprinter zum Zuge kommen.

Voriger Artikel
Nach Lehrstunde: Schalke schwört sich auf Derby ein
Nächster Artikel
Radprofi Marcel Kittel: Will beim Tour-Auftakt wieder Gelb

Christian Prudhomme, Direktor der Tour de France, bei der Präsentation des Etappenplans.

Quelle: Yoan Valat

Paris. Die Tour beginnt am 5. Juli 2014 in Leeds/England und endet am 27. Juli in Paris. Der Kurs bietet auf insgesamt 3656 Kilometern auch Kopfsteinpflaster-Passagen, am vorletzten Tag in Bergerac das einzige Zeitfahren über 54 Kilometer und verzichtet auf den traditionellen Anstieg nach L'Alpe d'Huez.

Die neue Strecke wurde am Mittwoch im Pariser Palais des Congrès präsentiert. Unter den Ehrengästen war neben dem Toursieger 2013, Christopher Froome (England), auch der vierfache Etappengewinner Marcel Kittel aus Thüringen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.