Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Bento übernimmt Trainerposten bei Olympiakos Piräus

Fußball Bento übernimmt Trainerposten bei Olympiakos Piräus

Der Portugiese Paulo Bento ist neuer Trainer von Olympiakos Piräus. Der 47-Jährige ist bereits der dritte Coach des griechischen Fußballclubs in diesem Jahr und wird Nachfolger von Victor Sánchez, wie der Verein mitteilte.

Voriger Artikel
FSV Mainz 05 verliert Test gegen den 1. FC Köln mit 0:3
Nächster Artikel
Hans Gruhne: Erst Ersatzmann, jetzt Goldjunge

Paulo Bento ist neuer Trainer bei Olympiakos Piräus.

Quelle: Tiago Petinga

Athen. Der Spanier Sánchez war knapp eine Woche nach dem Aus von Olympiakos in der Champions-League-Qualifikation gegen Hapoel Be'er-Scheva aus Israel, entlassen worden. Bento trainierte zwischen 2010 und 2014 die portugiesische Nationalmannschaft und führte sein Heimatland bei der Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine ins Halbfinale.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer