Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Brandenburg bei Olympia 2016
Olympia, Rudern
Heute zweiter Versuch für den  Potsdamer Hans Gruhne (vorn).

Das Hoffen und Bangen für den Potsdamer Ruderer Hans Gruhne geht in die Verlängerung. Wegen zu starken Windes und hoher Wellen wurden am Mittwoch die Finals im Doppelvierer bei den Olympischen Spielen in Rio abgesagt. Für Donnerstag wurden die Finals neu angesetzt.

  • Kommentare
mehr
Olympia, Rudern

Am Dienstag konnten sich die Brandenburgerin Ronja Fini Sturm und Marie-Louise Dräger für das Halbfinale der Leichtgewichts-Doppelzweier qualifizieren. Die Ruderinnen sicherten sich im Hoffnungslauf einen souveränen zweiten Platz.

  • Kommentare
mehr
Trotz Niederlage bei Olympia

Deutschlands Fußball-Frauen haben trotz einer 1:2-Niederlage gegen Kanada das Viertelfinale bei den Olympischen Spielen erreicht. Die DFB-Auswahl qualifizierte sich als Gruppenzweiter für das erste Spiel der K.o.-Runde am Freitag.

mehr
Olympia, Bahnradsport
Geballte Power auf dem Rad: Maximilian Levy.

Erst musste er ganz lange um seinen Olympia-Start bangen, nun wird Maximilian Levy zum Vielstarter. Weil der Chemnitzer Max Niederlag erkrankt ist, springt der Cottbuser auch im Teamsprint ein. Damit hat er nun vier Wettbewerbe in seinem Programm für Rio.

  • Kommentare
mehr
Rudern bei Olympia in Rio

Im ersten Anlauf für die Final-Qualifikation stockte der deutsche Doppelvierer mit dem Potsdamer Hans Gruhne noch. Im Hoffnungslauf gaben sich die Ruderer jedoch keine Blöße und zogen souverän in den Finallauf ein. In diesem wollen der Potsdamer und seine Mitstreiter dann am Mittwoch um eine Medaille mitrudern.

  • Kommentare
mehr
Olympia in Rio
Jan Vandrey aus Potsdam.

Die Kanuten vom KC Potsdam greifen erst in der zweiten Woche in das olympische Geschehen ein. Am Mittwochabend geht ihr Flieger nach Rio. Bis dahin trainieren sie in Duisburg – auch Jan Vandrey, der erst auf den letzten Drücker noch das Olympia-Ticket erhielt.

  • Kommentare
mehr
Olympia-Volunteer blickt hinter die Kulissen

Nadine Bieneck, Mitarbeiterin der MAZ-Sportredaktion, ist bei den Olympischen Spielen in Rio als Volunteer hautnah dabei. Sie berichtet regelmäßig von ihren Erlebnissen, der Arbeit und den Zusammentreffen mit den Stars. Teil 4: Die Premiere in Rio's Olympiastadion.

  • Kommentare
mehr
Schwimmen, Potsdamer SV
Mit 17 hat man noch Träume: Johannes Hintze bei seinem Olympia-Debüt.

Johannes Hintze hat sein olympisches Debüt in Rio de Janeiro hinter sich gebracht. Der erst 17-jährige Schwimmer vom Potsdamer SV wurde im Vorlauf über 400 Meter Lagen zwar nur Letzter, aber er findet Olympia trotzdem „geil“.

  • Kommentare
mehr