Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Brandenburgs Olympia-Helden sind zurück

MAZ war bei der Ankunft dabei Brandenburgs Olympia-Helden sind zurück

Viele Fans, Freunde, die Vereine und Familienmitglieder haben am Dienstagabend die Olympia-Helden aus Rio am Flughafen in Berlin-Tegel empfangen. Die MAZ war dabei und hat die schönsten Bilder von der Ankunft.

Voriger Artikel
Ronald Verch freut sich auf die Heim-DM
Nächster Artikel
Monaco und Porto schaffen Qualifikation für CL

Die erfolgreichen Potsdamer Kanuten sind Dienstabend von den Olympischen Spielen aus Rio zurückgekehrt.

Quelle: Julian Stähle

Berlin/Brandenburg. Die Olympischen Spiele in Rio sind beendet. Am Dienstag sind die Brandenburger Olympia-Helden zurückgekehrt. Lediglich Fußball-Olympiasiegerin Tabea Kemme von Turbine Potsdam musste wegen eines Schadens am Flugzeug zunächst in Rio bleiben. Wir haben die schönsten Bilder der Ankunft von Sebastian Brendel, Hans Gruhne, Ronald Rauhe, Franziska Weber und anderen Sportlern.

82867804-696a-11e6-acac-14f4daa497bf

Die erfolgreichen Olympia-Sportler aus Brandenburg sind am Dienstagabend von den Olympischen Spielen aus Rio zurückgekehrt. Zahlreiche Fans, Freunde und Familienmitglieder haben ihre Helden am Flughafen Berlin-Tegel empfangen – darunter Ronald Rauhe, Sebastian Brendel, Jan Vandrey, Franziska Weber, Conny Waßmuth und Geher Christopher Linke.

Zur Bildergalerie

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer