Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Button ersetzt McLaren-Mann Alonso in Monaco

Motorsport Button ersetzt McLaren-Mann Alonso in Monaco

Jenson Button wird McLaren-Pilot Fernando Alonso beim Formel-1-Rennen von Monaco ersetzen. Dies teilte der englische Traditionsrennstall am Rande des Grand Prix von Bahrain mit.

Voriger Artikel
Schalke nach peinlicher Leistung vor dem Aus
Nächster Artikel
Leipzig will Ziel schnell erreichen

Jenson Button wird beim Rennen in Monaco Fernando Alonso ersetzen.

Quelle: Kimimasa Mayama/Archiv

Sakhir. Alonso wird am 28. Mai ein Gastspiel beim legendären Indy500 in Indianapolis geben. Er lässt dafür den Formel-1-Klassiker in Monaco aus, den er 2006 und 2007 gewann. Für ihn übernimmt Button das Cockpit.

"Ich bin begeistert, einmalig in die Formel 1 zurückzukehren, und ich könnte an keinen besseren Ort für meine Rückkehr als an meinen Wahl-Heim-Grand-Prix denken: Monaco", sagte der Brite, der in seiner Weltmeistersaison 2009 im Fürstentum gewonnen hatte. Button war nach der vergangenen Saison aus dem McLaren-Cockpit gestiegen, ist dem Rennstall aber weiter verbunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer
Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.