Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Callsen-Bracker "schlimmer" am Fuß verletzt

Fußball Callsen-Bracker "schlimmer" am Fuß verletzt

Der FC Augsburg wird vermutlich in diesem Jahr nicht mehr auf Jan-Ingwer Callsen-Bracker zurückgreifen können. Der Innenverteidiger hat sich beim 3:1-Sieg des Bundesligisten in der Europa League bei Partizan Belgrad am Fuß verletzt und musste kurz vor der Pause ausgewechselt werden.

Voriger Artikel
Augsburg gelingt das Fußball-Wunder - 3:1 in Belgrad
Nächster Artikel
Niederlage für Schröders Atlanta Hawks in der NBA

Jan-Ingwer Callsen-Bracker verletzte sich gegen Belgrad am Fußgelenk.

Quelle: Stefan Puchner

Belgrad. "Er ist schlimmer verletzt am Sprunggelenk. Ich hoffe, dass es nicht zu schlimm ist. Sein Sprunggelenk ist dick und schaut nicht so gut aus", berichtete Trainer Markus Weinzierl nach dem Einzug des FCA in die erste K.o.-Runde der Fußball-Europa-League. Genauen Aufschluss über die Schwere der Verletzung soll eine Untersuchung am Freitag erbringen.

"Es war ein brutales Foul", sagte Weinzierl über die Attacke von Partizan-Profi Nikola Ninkovic. Mit einem dick bandagierten linken Fuß war Callsen-Bracker mit einem Golfwagen Richtung Umkleidekabine gefahren worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer