Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Crystal Palace nach 2:1-Sieg gegen Watford im FA-Cup-Finale

Fußball Crystal Palace nach 2:1-Sieg gegen Watford im FA-Cup-Finale

Crystal Palace ist durch ein 2:1 (1:0) über den FC Watford ins englische Pokalfinale eingezogen und trifft am 21. Mai auf Manchester United. Der französische Fußball-Profi Yannick Bolasie brachte im Londoner Wembley-Stadion Palace nach sechs Minuten in Führung.

Voriger Artikel
Netzer und Zwanziger legen Streit vor Gerichtstermin bei
Nächster Artikel
Gladbach rückt nach 3:1 gegen Hoffenheim an Hertha ran

Connor Wickham köpfte Crystal Palace ins FA-Cup-Finale.

Quelle: Sean Dempsey

London. g. Nach dem Ausgleich von Troy Deeney (55.) köpfte Connor Wickham mit seinem Treffer die Eagles zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte nach 1990 ins FA-Cup-Finale.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer