Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Deutschland mit Gündogan in der Startelf gegen Schottland

Fußball Deutschland mit Gündogan in der Startelf gegen Schottland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet das EM-Qualifikationsspiel am Abend in Glasgow gegen Schottland mit Ilkay Gündogan. Der Dortmunder ersetzt den Leverkusener Karim Bellarabi in der Startelf.

Voriger Artikel
Die WM-Goldmedaille ist kein Ruhekissen
Nächster Artikel
Mchitarjan trotzt mit Armenien Dänemark Remis ab

Ilkay Gündogan hat es zurück in die Startelf geschafft.

Quelle: Federico Gambarini

Glasgow. Ansonsten vertraut Bundestrainer Joachim Löw auf die Akteure, die auch am vergangenen Freitag beim 3:1-Sieg gegen Polen begonnen hatten. Emre Can vom FC Liverpool erhält damit nach seinem Debüt gegen Polen eine weitere Bewährungschance auf der rechten Außenverteidigerposition.

Die deutsche Startelf:

Neuer - Can, Boateng, Hummels, Hector - Schweinsteiger, Kroos - Müller, Gündogan, Özil - Götze

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer