Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
EM-Orakel Gregor ist Vater geworden!

MAZ-EM-Orakel EM-Orakel Gregor ist Vater geworden!

Für Laufenten-Erpel Gregor, der das diesjährige MAZ-Orakel für die Fußball-Europameisterschaft ist, war der 1. Juni ein wahrer Kindertag: Er ist am Mittwoch Vater von sechs Küken geworden!

Voriger Artikel
Der Radsportclub Kleinmachnow ist im Cross spitze
Nächster Artikel
Polen unterliegt den Niederlanden - Kantersieg für Spanien

Acht Küken sind am Kindertag geschlüpft.

Quelle: privat

Potsdam. Das nennt man Punktladung am Kindertag von Laufenten-Erpel Gregor: Unmittelbar vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft am 10. Juni sind das MAZ-EM-Orakel und seine Frau Greta sechsfache Eltern geworden. Wir gratulieren!

Wie der Nachwuchs heißt, war am Mittwoch noch nicht entschieden.

Gregors Nachwuchs

Gregors Nachwuchs.

Quelle: privat

Gregor war Ende Mai von MAZ-Lesern in einem Voting zum EM-Orakel gewählt worden – mit unglaublichen 17.500 Stimmen.

Gregor ist ein einjähriger Laufenten-Erpel. Es ist seine erste EM und er ist daher unvoreingenommen und nicht bestechlich. Da er schneller ist als Müller (Katze) und sich nicht von Lahm und Götze (Raben) das Futter aus dem Napf klauen lässt und alle Schnecken und Käfer zum fressen gern hat, ist er ideal geeignet als Orakel, meinen seine Besitzer.

 Das Orakel der MAZ

Das Orakel der MAZ: Gregor.

Quelle: Julian Stähle

Alles zur Orakel-Wahl und zur Fußball-EM erfahren Sie im MAZ-Sportbuzzer.

Von Sebastian Morgner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer