Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Englischer Verband ermittelt gegen Chelsea-Profi Costa

Fußball Englischer Verband ermittelt gegen Chelsea-Profi Costa

Nach der vermeintlichen Biss-Attacke von Chelsea-Profi Diego Costa hat der englische Fußballverband FA wie erwartet Ermittlungen eingeleitet. Dem Spanier wird offiziell "ungebührliches Verhalten" vorgeworfen.

Voriger Artikel
Funkel soll Fortuna retten - Vertrag bis Saisonende
Nächster Artikel
Bochum siegt in Kaiserslautern

Diego Costa droht eine verlängerte Sperre. Foto: Andy Rain

London. Die FA gab Costa nach eigenen Angaben bis zum Donnerstag Zeit für eine Stellungnahme. Der Angreifer hatte beim 0:2 des FC Chelsea im englischen Pokal beim FC Everton seinen Mund in den Hals von Gegenspieler Gareth Barry gedrückt und die Gelb-Rote Karte gesehen. Die automatische Sperre von einem Spiel könnte nun noch verlängert werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer