Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Frankreich mit seinem Erfolgssystem gegen Deutschland

Fußball Frankreich mit seinem Erfolgssystem gegen Deutschland

EM-Gastgeber startet mit seinem 4-2-3-1-System in das Halbfinale gegen Deutschland. Trainer Didier Deschamps vertraut derselben Formation, die beim 5:2-Sieg gegen Island begonnen hatte.

Voriger Artikel
Debütant Can in Startelf gegen Frankreich
Nächster Artikel
Rad-Kriterium in Teltow mit Friedensfahrt-Legenden

Frankreichs Trainer Didier Deschamps vertraut auch gegen Deutschland auf sein 4-2-3-1-System. Foto: Uefa

Marseille. Deschamps schickt auch wieder den 22 Jahre alten Samuel Umtiti aufs Feld, der im Viertelfinale sein Länderspiel-Debüt gefeiert hatte. Im Mittelfeld übernehmen Paul Pogba und Patrice Evra die Absicherung für die drei offensiv ausgerichteten Dimitri Payet, Antoine Griezmann und Moussa Sissoko. In der Sturmspitze steht Olivier Giroud.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer