Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Guardiola schafft mit ManCity Quali für Champions League

Fußball Guardiola schafft mit ManCity Quali für Champions League

Der ehemalige Bayern-Coach Pep Guardiola hat mit seinem neuen Club Manchester City den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft.

Nach dem 5:0-Kantersieg bei Steaua Bukarest gewannen die Engländer daheim mit 1:0 (0:0).

Voriger Artikel
Aussichten der vier Deutschen beim Grand Prix von Belgien
Nächster Artikel
Michael Schumachers Formel-1-Einstieg vor 25 Jahren

Pep Guardiola hat mit Manchester City die Qualifikation für die Champions League geschafft.

Quelle: Peter Powell

Berlin. Im Tor stand Joe Hart, dem Guardiola zuletzt einen Vereinswechsel nahegelegt hatte.

Ajax Amsterdam schied nach dem mageren 1:1 daheim nun beim russischen Vertreter FK Rostow mit 1:4 (0:1) sang- und klanglos aus. Auch Torhüter Jasper Cillessen, der vor einem Wechsel zum FC Barcelona steht, konnte das Aus nicht verhindern. Der ehemalige HSV-Profi Heiko Westermann wurde vom niederländischen Rekordmeister nicht eingesetzt. In der zuvor torlosen Begegnung zwischen den FC Kopenhagen und Apoel Nikosia setzten sich die Dänen mit 1:1 (0:0) durch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport
MAZ Sportbuzzer